Landwirtschaft und Grüne Woche

Niedersachsens Landwirtschaft präsentiert sich auf der Grünen Woche

 

Niedersachsens Landwirtschaft auf Grüner Woche

Die jährliche Leistungsschau der Landwirtschaft, Ernährung und des Gartenbaus steht kurz bevor: Vom 20. bis 29. Januar 2017 findet bereits zum 82. Mal in Berlin die Internationale Grüne Woche statt.
Diesjähriges Partnerland ist Ungarn.
Das Land Niedersachsen präsentiert sich seinem Fachpublikum und allen Interessierten auf diversen Ausstellungsflächen in Halle 20.

Viel Neues für Fachbesucher

Fachbesucher erwarten Angebote von mehr als 1.500 Ausstellern mit etwa 100.000 Produkten aus aller Welt.
Im Rahmen von 300 Fachveranstaltungen werden Neuheiten und Wissenswertes vorgestellt und vermittelt. Zudem stehen Fachleute aus den Bereichen Land-, Forst- und Fischwirtschaft sowie dem Gartenbau Rede und Antwort. Experten aus Politik und Verwaltung ergänzen das Spektrum.
Die Messe 2017 widmet sich einer Vielfalt von Themenbereichen. Hauptsächlich jedoch geht es um Fragen bezüglich nachwachsender Rohstoffe, der biologischen Landwirtschaft und des Gartenbaus.
Mit der Zukunft des ländlichen Raumes beschäftigt sich das Land Niedersachsen. Mit seinem Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wird es in Halle 20/ 109 vertreten sein und das Programm „PFEIL“ für die Förderung ländlicher Räume präsentieren.

Grüne Woche Young Generation

Dies ist der Titel eines speziellen Grüne-Woche-Programms für junge Leute.
Eine Vielzahl von Ausstellern bietet hierzu Aktivitäten für Schulklassen und auch das Land Niedersachsen beteiligt sich und veranstaltet Mitmachaktionen in den Bereichen Gemüseanbau, Imkerei und Lebensmittelverarbeitung.
Dabei geht es vor allem um die Schaffung von Transparenz im Hinblick auf die Erzeugung von Lebensmitteln.
Welchen Weg nehmen Produkte vom Erzeuger bis auf den Teller – diese spannende Frage wird hierbei unter anderem erörtert.

Die Internationale Grüne Woche 2017 wird Verbraucher allerdings nicht nur über Nahrungs- und Genussmittel, sondern auch über Neuheiten aus den Bereichen Geräte und Maschinen sowie Ausstattungen für die Landwirtschaft und den Gartenbau informieren.

Und mit diesem Ausblick auf das neue Jahr bedankt sich Rinckhoff-Landtechnik bei allen Geschäftspartnern und Kunden und wünscht einen guten Start in das Jahr 2017!

Quelle:https://www.gruenewoche.de/DieMesse/DieGrueneWoche/