Sachkunde Pflanzenschutz:

Landakademie bietet Online-Fortbildung

Die seit dem Jahr 2012 gültige Verordnung Sachkunde Pflanzenschutz schreibt das Absolvieren von regelmäßigen Fortbildungen vor. Personen, die Pflanzenschutzmittel verkaufen, anwenden, dazu beraten oder Personen im Hinblick darauf beaufsichtigten, müssen über einen bundeseinheitlichen Sachkundenachweis verfügen. Alle drei Jahre ist eine anerkannte Fortbildung vorgeschrieben. Sachkundige haben die Möglichkeit, eine solche Fortbildungsmaßnahme bequem ohne Ortsbindung und zeitsparend online zu absolvieren. Entsprechende Angebote für niedersächsische Sachkundige werden von der Landakademie unterbreitet.

Die Sparten

Online-Fortbildungsangebote richten sich an Sachkundige verschiedener Sparten. Neben dem allgemeinen Sachkundenachweis Pflanzenschutz gibt es spezielle Fortbildungen im Hinblick auf Sachkunde Pflanzenschutz Gartenbau und Sachkunde Pflanzenschutz Handel.

Die Lerninhalte

Die Inhalte des Fortbildungskurses orientieren sich an den zum Zeitpunkt jeweils gültigen Rechtsgrundlagen und befinden sich in stetiger Aktualisierung. Praxisnah und verständlich werden Fragen des direkten und indirekten Pflanzenschutzes erörtert. Der Kurs befasst sich mit Inhaltsstoffen, Wirkung und Anwendungsgebieten von Pflanzenschutzmitteln ebenso wie mit deren fachgerechtem Transport und Lagerung.

Schäden – ein sensibles Thema

Im Kurs werden mögliche Schäden durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und deren Diagnose beleuchtet. Möglichkeiten des sachgerechten Umgangs mit solchen Schädigungen werden erläutert. Ein weiterer Lerninhalt befasst sich mit dem Thema Pflanzenschutzgeräte. Wartung und Pflege der Maschinen spielt eine ebenso große Rolle wie die Einhaltung von Vorschriften im Zusammenhang mit den jeweiligen Ausbringungsverfahren. Wichtiger Bestandteil des Fortbildungskurses ist der sachgerechte Umgang mit Pflanzenschutzmitteln im Hinblick auf Entsorgung von Restbeständen und Verpackungen. Der Kurs informiert über Zulassungsvoraussetzungen und zeigt Wege zur Schadensvermeidung auf.

Zeitlicher Ablauf und Fortbildungsbescheinigung

Für die Teilnahme am Online-Kurs sind vier Stunden Zeitaufwand konzipiert. Nach der Anmeldung steht dem Teilnehmer ein Monat Zeit zur Verfügung. Nach erfolgreichem Absolvieren wird die Fortbildungsbescheinigung ausgestellt.

Das Anliegen von Rinckhoff Landtechnik mit der Veröffentlichung dieses Beitrages besteht darin, Sie an die fällige Fortbildung in Sachen Pflanzenschutz zu erinnern und Ihnen eine zeitsparende Alternative zum Absolvieren des Kurses aufzuzeigen.

Quelle: https://www.landakademie.de/

BERATUNG FÜR LANDTECHNIK

Klimaservice | Reifenservice | Feldspritzenprüfung
Hauptuntersuchung | Ersatzteile | Werkstatt

Tel.; 04724 – 1784

Montag bis Freitag: 08:00 – 12:00 & 12:30 – 18:00 Uhr,

Samstag: 08:00 – 15:00 Uhr

Maschinen

Neumaschinen

Gebrauchte Maschinen

Vorführmaschinen

Mietmaschinen