Technologie von Case IH mit Preis geehrt

SIMA – eine der bedeutendsten Fachmessen

Seit dem Jahr 1922 findet im Rhythmus von zwei Jahren die Internationale Leitmesse für Landwirtschaft – SIMA – statt. Vom 24. bis 28. Februar 2019 werden sich in Paris für Fachbesucher aus aller Welt die Tore der Messe erneut öffnen und Neuheiten das Publikum in den Bann ziehen. Im Vorfeld haben die Veranstalter der Leistungsschau die in Unternehmen begehrten Messepreise verliehen. Case IH zählt zu den Prämierten. Das System NovelXPower erhielt den „2019 SIMA Innovation Award“ in Bronze.

Unkrautvernichtung ohne Chemie

Präzision bei hohem Wirkungsgrad und all dies ohne Einsatz chemischer Unkrautvernichtungsmittel – Case IH setzt mit seinem System auf elektrischen Strom zur Unkrautbekämpfung. Gemeinsam mit der Zasso Group aus der Schweiz hat Case IH mit NovelXPower die „Elektroherbizid-Technologie“ umgesetzt. Hierbei wird mechanische in elektrische Energie umgewandelt. Über die Pflanzenblätter werden mittels hochenergetischer Elektronen Unkräuter bis zu den Wurzeln wirkungsvoll vernichtet. Dieser Prozess geschieht durch Schädigung des für die Pflanze lebensnotwendigen grünen Blattfarbstoffs Chlorophyll.

Unkompliziert, ökonomisch und umweltverträglich – das sind die wichtigsten Eigenschaften des innovativen Systems. Größe und Art des Unkrauts spielen keine Rolle. Eine Anwendung ist ausreichend. Zudem arbeitet NovelXPower wetterunabhängig. Im Vergleich zu chemischen Unkrautvernichtern sind Resistenzen ausgeschlossen.

NovelXPower im Zusammenwirken mit Case IH-Technik, für weitere Informationen und Fragen stehen die Mitarbeiter von Rinckhoff Landtechnik zu Ihrer Verfügung.

Quelle: https://www.caseih.com/emea/de-de/home

BERATUNG FÜR LANDTECHNIK

Klimaservice | Reifenservice | Feldspritzenprüfung
Hauptuntersuchung | Ersatzteile | Werkstatt

Tel.; 04724 – 1784

Montag bis Freitag: 08:00 – 12:00 & 12:30 – 18:00 Uhr,

Samstag: 08:00 – 15:00 Uhr

Maschinen

Neumaschinen

Gebrauchte Maschinen

Vorführmaschinen

Mietmaschinen